Können Testlungen von IMT Analytics veränderte Patientenzustände simulieren?


Ja. Für die Simulation verschiedener Patientenzustände eignen sich die SmartLung 2000, die SmartLung Adult und die SmartLung Infant von imtmedical. Da sich Lungenhärte (Compliance) und Lungenwiderstand (Resistance) verändern lassen, sind sie ein optimales Mittel für eine erweiterte Überprüfung Ihres Anästhesie- oder Beatmungsgerätes. Ausserdem ist es mit diesen Testlungen möglich, ohne einen zusätzlichen Adapter eine Leckage zu simulieren.


War dieser Artikel hilfreich?

Es tut uns leid. Was können wir besser machen?