Wofür kann ich eine SmartLung 2000 verwenden?


Die SmartLung 2000 ist ideal für die schnelle und kostengünstige Überprüfung von Beatmungs- und Anästhesiegeräten gemäss den Normen IEC 60601-2-12, IEC 60601-2-13 und EN 794-3. Mit einem robusten Schieber können verschiedene Lungenhärten und -Widerstände eingestellt werden. Ausserdem können Leckagen simuliert werden.

Durch das hohe Mass an Anpassbarkeit ist die SmartLung 2000 auch ideal, um in Beatmungsgeräte-Trainings verschiedene Patientenzustände zu simulieren.


War dieser Artikel hilfreich?

Es tut uns leid. Was können wir besser machen?